Aktuelle Termine von öffentlichen Veranstaltungen

Bertram Mayer spielt viele Vorstellungen in Kindergärten und Volksschulen (geschlossene Veranstaltungen).

Die hier angeführten Termine sind öffentlich zugängliche Vorstellungen.

DATUM ZEIT ORT PROGRAMM
4. September 2022 12.00 Uhr NÖKISS
Prandtauerring 2
3130 Herzogenburg
Kasperl im Zauberland
Stückbeschreibung

Kasperl im Zauberland

Kasperl und Seppel sind zum Einweihungsfest der kleinen Elfe ins Zauberland eingeladen. Beide sind schon sehr gespannt auf dieses farbenfrohe, zauberhafte Land und natürlich auch auf die Elfen, Trolle und alle anderen Waldwesen.

Dort angekommen herrscht schon reges Treiben, sind doch alle schon mit den Vorbereitungen für das Einweihungsfest beschäftigt. Kasperl und Seppel helfen auch gleich mit, doch Seppel vernachlässigt seine Aufgabe das Einweihungstuch zu bewachen indem er sich von den Trollen ablenken lässt und mit ihnen spielen geht. Diese Unachtsamkeit macht sich der Zauberer, ein grantiger alter Mann, zunutze, stibitzt das Zaubertuch und nimmt es mit zu seinem Haus hoch oben in den Bergen. Ohne dieses Zaubertuch kann jedoch die Einweihung nicht stattfinden und die Elfen sind ganz aufgeregt und durcheinander.

Kasperl nimmt sich dieser Sache natürlich gleich an und erklärt sich bereit das Einweihungstuch wieder zu beschaffen. Die Elfen sind jedoch skeptisch ob er dies schaffen wird, speziell wo nur noch wenig Zeit bleibt, beginnt doch die Einweihung der kleinen Elfe schon in ein paar Stunden. So bittet Kasperl um ihr Vertrauen und macht sich mit dem Seppel gleich auf den Weg in die Berge. Dabei erleben die beiden ein echtes Abenteuer, bei dem die zusehenden Kinder immer wieder eingeladen sind mitzuhelfen und es ergibt sich eine spannende und lustige Geschichte mit dem Schwerpunkt Vertrauen.

Dauer: ca. 45 Minuten

 
4. September 2022 15.00 Uhr NÖKISS
Prandtauerring 2
3130 Herzogenburg
Kasperl am Bauernhof
Stückbeschreibung

Kasperl am Bauernhof

Kasperl, Gretel und Seppel sind beim Bauer Franz zu Besuch, um ihm ein bisschen auf seinem Bauernhof zu helfen. Zuerst soll der Bauernladen aufgebaut werden, damit die Produkte des Hofes zum Verkauf angeboten werden können.

Dies erweckt gleich das Interesse der Hexe Wackelzahn, welche immer das schön gewachsene Gemüse und Obst des Bauern Franz voller Neid betrachtet, wächst doch in ihrem Hexenwald nichts so wirklich gut. Das ärgert die Hexe, sodass sie mit Hilfe Ihres Hexenbuches Chaos am Bauernhof verbreitet. Sie vertauscht den Tieren im Stall die Stimmen und verwandelt Gretel in ein Hendl.

Als Kasperl und Seppel dies entdecken, machen sie sich gleich auf den Weg in den Hexenwald, um der Hexe das Hexenbuch zu stibitzen. Mit Hilfe des Buches wollen Kasperl und Seppel die Hexensprüche wieder umkehren. Dazu brauchen die beiden wieder eine List, die natürlich nur mit Hilfe der zusehenden Kinder erfolgreich funktioniert.

In diesem Kasperltheaterstück erleben die Zuschauer wieder eine spannende Geschichte zu den Themen Neid und Einsicht.

Dauer: ca. 45 Minuten

 
10. September 2022 13.00 Uhr Fußgängerzone Hypobrunnen
2700 Wiener Neustadt
Mit-Mach-Konzert „FRÜHLING, SOMMER, HERBST UND WINTER“
Stückbeschreibung

Mit-Mach-Konzert „Frühling, Sommer, Herbst und Winter“

Dieses Kinderliederprogramm macht einen fantasievollen Streifzug durch die 4 Jahreszeiten.

In dieser unterhaltsamen Liedreihe werden verschiedene Situationen des Alltags besungen. Die Kinder sind natürlich wieder eingeladen, aktiv mitzumachen.

Die Möglichkeiten, sich im Programm einzubringen sind bei den Liedern „Plitsch Platsch“ sowie „Und wir laufen, laufen, laufen“ und auch beim „Dudl Dadl Dance“ bei immer wiederkehrenden Bewegungsformen mitzumachen. So richtig farbenprächtig wird es beim Lied „Regenbogen“ Hier haben meine Zuhörer die  Möglichkeit sich mit Percussionsinstrumenten einzubringen und kräftig mitzusingen. Gesungen und geklatscht wird natürlich auch bei den anderen Liedern, speziell bei „Der Herbst, das ist ´ne tolle Zeit. Drei Rätsel-Lieder vervollständigen dieses Programm und lassen diese Liedreihe zu einem spannenden Erlebnis werden. Mit dem Lied „Weiße Flöckchen“ findet das Konzert einen sanften Ausklang.

 Die einzelnen Jahreszeiten sowie die Lösungen der Rätsellieder werden durch mitgebrachte große Bildern unterstützt.

Damit wird diese Liedreihe zu einem unterhaltsamen und fröhlichen Miteinander wird und die Zuhörer haben riesig Spaß beim Mitmachen.    

Dauer: ca. 50 Minuten

 
11. September 2022 wetterbedingt abgesagt Türkenschanzpark
1180 Wien
Kasperl und das verschwundene Kätzchen
Stückbeschreibung

Kasperl und das verschwundene Kätzchen

Bei diesem Kasperltheaterstück läuft der Großmutter ein kleines Kätzchen zu.
Dieses Kätzchen ist so lieb und die Großmutter schließt es gleich ganz in ihr Herz. Dies merkt man gleich, da die Großmutter nur noch von ihrem Schätzchen spricht.
Eines Tages jedoch kommt die böse Hexe zufällig an Großmutters Garten vorbei und nimmt das liebe Kätzchen einfach mit. Damit, glaubt sie, kann sie beim nächsten Hexentreffen endlich ihre Kolleginnen beeindrucken, denn dann hat sie ja ein richtiges Hexenhaustier.
Jedoch begegnet ihr auf dem Nachhauseweg der Seppel und dieser hört immer wieder ein leises Miauen. Er erzählt auch gleich der Großmutter und dem Kasperl davon.
Die zwei haben bereits das Verschwinden des Kätzchens bemerkt und als der Kasperl nun von Seppels Erzählung hört, wird ihm einiges klar.
So machen sich Kasperl und Seppel sogleich auf den Weg zum Hexenhaus im Zauberwald. Dem Seppel ist ja nicht ganz wohl bei der Sache und er flüchtet beim ersten lauten Geräusch, das aus dem Hexenhaus zu hören ist. So muss der Kasperl nun ganz allein der bösen Hexe gegenüber treten. Doch der Kasperl ist ja wie gewohnt sehr mutig und er überlistet die Hexe, sodass sich am Ende der Geschichte alles wieder in Wohlgefallen auflöst.

Dauer: ca. 45 Minuten

 
 
24. September 2022 11.00 Uhr
und
14.30 Uhr
Leoben City Shopping
Hauptplatz 19
8700 Leoben
Kasperl auf Gespensterjagd
Stückbeschreibung

Kasperl auf Gespensterjagd

Kasperl wird ins Königsschloss gerufen. Spukt es doch seit einigen Wochen immer wieder nächtens im Schloss. Der König, die Prinzessin sogar der Wachtmeister haben seit längerem in der Nacht kein Auge zugemacht, werden sie doch immer wieder durch Töpfe scheppern, durch Türknarren und sonstige nächtliche Geräusche beim Schlafen gestört. Kasperl erhält den Auftrag diesem nächtlichen Ruhestörer auf die Schliche zu kommen. Zuerst ist sich Kasperl nicht sicher, ob er allein dieser Aufgabe gewachsen ist, doch mit Hilfe der zuschauenden Kinder versucht er es wieder mal mit einer List, um dieses Nachtgespenst einfangen zu können. Dass dies natürlich nicht ohne Turbulenzen erfolgt, versteht sich von selbst. Die Kinder erleben wieder ein spannendes Kasperltheaterstück, bei dem sie sich stark mit einbringen können und letztendlich zum Gelingen Kasperls List einiges beitragen können.

Dauer: ca. 45 Minuten

 
 
30. September 2022 15.30 Uhr
und
17.30 Uhr
Leoben City Shopping
Hauptplatz 19
8700 Leoben
Kasperl am Bauernhof
Stückbeschreibung

Kasperl am Bauernhof

Kasperl, Gretel und Seppel sind beim Bauer Franz zu Besuch, um ihm ein bisschen auf seinem Bauernhof zu helfen. Zuerst soll der Bauernladen aufgebaut werden, damit die Produkte des Hofes zum Verkauf angeboten werden können.

Dies erweckt gleich das Interesse der Hexe Wackelzahn, welche immer das schön gewachsene Gemüse und Obst des Bauern Franz voller Neid betrachtet, wächst doch in ihrem Hexenwald nichts so wirklich gut. Das ärgert die Hexe, sodass sie mit Hilfe Ihres Hexenbuches Chaos am Bauernhof verbreitet. Sie vertauscht den Tieren im Stall die Stimmen und verwandelt Gretel in ein Hendl.

Als Kasperl und Seppel dies entdecken, machen sie sich gleich auf den Weg in den Hexenwald, um der Hexe das Hexenbuch zu stibitzen. Mit Hilfe des Buches wollen Kasperl und Seppel die Hexensprüche wieder umkehren. Dazu brauchen die beiden wieder eine List, die natürlich nur mit Hilfe der zusehenden Kinder erfolgreich funktioniert.

In diesem Kasperltheaterstück erleben die Zuschauer wieder eine spannende Geschichte zu den Themen Neid und Einsicht.

Dauer: ca. 45 Minuten

 
1. Oktober 2022 10.00 Uhr
und
15.00 Uhr
Leoben City Shopping
Hauptplatz 19
8700 Leoben
Kasperl jagt das Krokodil
Stückbeschreibung

Kasperl jagt das Krokodil

Die Großmutter lädt Kasperl und seine Freunde zu Kaffee und Kuchenjause ein. Kasperl und Seppel freuen sich schon sehr darauf, schmeckt doch Großmutters Gugelhupf immer so lecker.

Der süßliche Kuchenduft lockt jedoch auch das Krokodil in Großmutters Haus. In einem unbemerkten Moment stibitzt es den Gugelhupf und schwups – schon ist es im Wald verschwunden. Kasperl und Seppel machen sich gleich auf die Suche nach dem Kuchendieb, denn ohne Gugelhupf gibt es keine Kuchenjause.

Zuerst versuchen die beiden dem Krokodil eine Falle zu stellen, aber in diese tappt leider nur der Herr Wachtmeister. Kasperl und Seppel müssen nun noch weiter im Wald suchen, bis sie endlich bei der großen Höhle ankommen. Darin hat sich das Krokodil versteckt und Kasperl braucht eine gute List, um wieder an den Gugelhupf zu kommen.

Diese List gelingt natürlich wieder nur mit Hilfe der zusehenden Kinder.

Die Zuschauer erleben ein spannendes Kasperltheater zu den Themen Freunde finden und Freundschaften knüpfen.

Dauer: ca. 45 Minuten

 
 
2. Oktober 2022 14.30 Uhr Rothschildschloss
Schlossweg 2
3340 Waidhofen/Ybbs
Kasperl am Bauernhof
Stückbeschreibung

Kasperl am Bauernhof

Kasperl, Gretel und Seppel sind beim Bauer Franz zu Besuch, um ihm ein bisschen auf seinem Bauernhof zu helfen. Zuerst soll der Bauernladen aufgebaut werden, damit die Produkte des Hofes zum Verkauf angeboten werden können.

Dies erweckt gleich das Interesse der Hexe Wackelzahn, welche immer das schön gewachsene Gemüse und Obst des Bauern Franz voller Neid betrachtet, wächst doch in ihrem Hexenwald nichts so wirklich gut. Das ärgert die Hexe, sodass sie mit Hilfe Ihres Hexenbuches Chaos am Bauernhof verbreitet. Sie vertauscht den Tieren im Stall die Stimmen und verwandelt Gretel in ein Hendl.

Als Kasperl und Seppel dies entdecken, machen sie sich gleich auf den Weg in den Hexenwald, um der Hexe das Hexenbuch zu stibitzen. Mit Hilfe des Buches wollen Kasperl und Seppel die Hexensprüche wieder umkehren. Dazu brauchen die beiden wieder eine List, die natürlich nur mit Hilfe der zusehenden Kinder erfolgreich funktioniert.

In diesem Kasperltheaterstück erleben die Zuschauer wieder eine spannende Geschichte zu den Themen Neid und Einsicht.

Dauer: ca. 45 Minuten

 
24. Oktober 2022 9.00 Uhr
und
11.00 Uhr
Raiffeisenbank
Marktplatz 5
3071 Böheimkirchen
Kasperl am Bauernhof
Stückbeschreibung

Kasperl am Bauernhof

Kasperl, Gretel und Seppel sind beim Bauer Franz zu Besuch, um ihm ein bisschen auf seinem Bauernhof zu helfen. Zuerst soll der Bauernladen aufgebaut werden, damit die Produkte des Hofes zum Verkauf angeboten werden können.

Dies erweckt gleich das Interesse der Hexe Wackelzahn, welche immer das schön gewachsene Gemüse und Obst des Bauern Franz voller Neid betrachtet, wächst doch in ihrem Hexenwald nichts so wirklich gut. Das ärgert die Hexe, sodass sie mit Hilfe Ihres Hexenbuches Chaos am Bauernhof verbreitet. Sie vertauscht den Tieren im Stall die Stimmen und verwandelt Gretel in ein Hendl.

Als Kasperl und Seppel dies entdecken, machen sie sich gleich auf den Weg in den Hexenwald, um der Hexe das Hexenbuch zu stibitzen. Mit Hilfe des Buches wollen Kasperl und Seppel die Hexensprüche wieder umkehren. Dazu brauchen die beiden wieder eine List, die natürlich nur mit Hilfe der zusehenden Kinder erfolgreich funktioniert.

In diesem Kasperltheaterstück erleben die Zuschauer wieder eine spannende Geschichte zu den Themen Neid und Einsicht.

Dauer: ca. 45 Minuten

 
25. Oktober 2022 10 Uhr Raiffeisenbank
Hauptstrasse 20
3200 Obergrafendorf
Kasperl am Bauernhof
Stückbeschreibung

Kasperl am Bauernhof

Kasperl, Gretel und Seppel sind beim Bauer Franz zu Besuch, um ihm ein bisschen auf seinem Bauernhof zu helfen. Zuerst soll der Bauernladen aufgebaut werden, damit die Produkte des Hofes zum Verkauf angeboten werden können.

Dies erweckt gleich das Interesse der Hexe Wackelzahn, welche immer das schön gewachsene Gemüse und Obst des Bauern Franz voller Neid betrachtet, wächst doch in ihrem Hexenwald nichts so wirklich gut. Das ärgert die Hexe, sodass sie mit Hilfe Ihres Hexenbuches Chaos am Bauernhof verbreitet. Sie vertauscht den Tieren im Stall die Stimmen und verwandelt Gretel in ein Hendl.

Als Kasperl und Seppel dies entdecken, machen sie sich gleich auf den Weg in den Hexenwald, um der Hexe das Hexenbuch zu stibitzen. Mit Hilfe des Buches wollen Kasperl und Seppel die Hexensprüche wieder umkehren. Dazu brauchen die beiden wieder eine List, die natürlich nur mit Hilfe der zusehenden Kinder erfolgreich funktioniert.

In diesem Kasperltheaterstück erleben die Zuschauer wieder eine spannende Geschichte zu den Themen Neid und Einsicht.

Dauer: ca. 45 Minuten

 
29. Oktober 2022 11.00 Uhr
und
14.30 Uhr
Leoben City Shopping
Hauptplatz 19
8700 Leoben
Kasperl im Zauberland
Kasperl im Zauberland

Kasperl im Zauberland

Kasperl und Seppel sind zum Einweihungsfest der kleinen Elfe ins Zauberland eingeladen. Beide sind schon sehr gespannt auf dieses farbenfrohe, zauberhafte Land und natürlich auch auf die Elfen, Trolle und alle anderen Waldwesen.

Dort angekommen herrscht schon reges Treiben, sind doch alle schon mit den Vorbereitungen für das Einweihungsfest beschäftigt. Kasperl und Seppel helfen auch gleich mit, doch Seppel vernachlässigt seine Aufgabe das Einweihungstuch zu bewachen indem er sich von den Trollen ablenken lässt und mit ihnen spielen geht. Diese Unachtsamkeit macht sich der Zauberer, ein grantiger alter Mann, zunutze, stibitzt das Zaubertuch und nimmt es mit zu seinem Haus hoch oben in den Bergen. Ohne dieses Zaubertuch kann jedoch die Einweihung nicht stattfinden und die Elfen sind ganz aufgeregt und durcheinander.

Kasperl nimmt sich dieser Sache natürlich gleich an und erklärt sich bereit das Einweihungstuch wieder zu beschaffen. Die Elfen sind jedoch skeptisch ob er dies schaffen wird, speziell wo nur noch wenig Zeit bleibt, beginnt doch die Einweihung der kleinen Elfe schon in ein paar Stunden. So bittet Kasperl um ihr Vertrauen und macht sich mit dem Seppel gleich auf den Weg in die Berge. Dabei erleben die beiden ein echtes Abenteuer, bei dem die zusehenden Kinder immer wieder eingeladen sind mitzuhelfen und es ergibt sich eine spannende und lustige Geschichte mit dem Schwerpunkt Vertrauen.

Dauer: ca. 45 Minuten

 
31. Oktober 2022 9 Uhr
und
11 Uhr
Raiffeisenbank
Kremser Landstraße 18
3100 St. Pölten
Kasperl am Bauernhof
Stückbeschreibung

Kasperl am Bauernhof

Kasperl, Gretel und Seppel sind beim Bauer Franz zu Besuch, um ihm ein bisschen auf seinem Bauernhof zu helfen. Zuerst soll der Bauernladen aufgebaut werden, damit die Produkte des Hofes zum Verkauf angeboten werden können.

Dies erweckt gleich das Interesse der Hexe Wackelzahn, welche immer das schön gewachsene Gemüse und Obst des Bauern Franz voller Neid betrachtet, wächst doch in ihrem Hexenwald nichts so wirklich gut. Das ärgert die Hexe, sodass sie mit Hilfe Ihres Hexenbuches Chaos am Bauernhof verbreitet. Sie vertauscht den Tieren im Stall die Stimmen und verwandelt Gretel in ein Hendl.

Als Kasperl und Seppel dies entdecken, machen sie sich gleich auf den Weg in den Hexenwald, um der Hexe das Hexenbuch zu stibitzen. Mit Hilfe des Buches wollen Kasperl und Seppel die Hexensprüche wieder umkehren. Dazu brauchen die beiden wieder eine List, die natürlich nur mit Hilfe der zusehenden Kinder erfolgreich funktioniert.

In diesem Kasperltheaterstück erleben die Zuschauer wieder eine spannende Geschichte zu den Themen Neid und Einsicht.

Dauer: ca. 45 Minuten

 
31. Oktober 2022 15.00 Uhr Raiffeisenbank
Marktplatz 5
3071 Böheimkirchen
Kasperl am Bauernhof
Stückbeschreibung

Kasperl am Bauernhof

Kasperl, Gretel und Seppel sind beim Bauer Franz zu Besuch, um ihm ein bisschen auf seinem Bauernhof zu helfen. Zuerst soll der Bauernladen aufgebaut werden, damit die Produkte des Hofes zum Verkauf angeboten werden können.

Dies erweckt gleich das Interesse der Hexe Wackelzahn, welche immer das schön gewachsene Gemüse und Obst des Bauern Franz voller Neid betrachtet, wächst doch in ihrem Hexenwald nichts so wirklich gut. Das ärgert die Hexe, sodass sie mit Hilfe Ihres Hexenbuches Chaos am Bauernhof verbreitet. Sie vertauscht den Tieren im Stall die Stimmen und verwandelt Gretel in ein Hendl.

Als Kasperl und Seppel dies entdecken, machen sie sich gleich auf den Weg in den Hexenwald, um der Hexe das Hexenbuch zu stibitzen. Mit Hilfe des Buches wollen Kasperl und Seppel die Hexensprüche wieder umkehren. Dazu brauchen die beiden wieder eine List, die natürlich nur mit Hilfe der zusehenden Kinder erfolgreich funktioniert.

In diesem Kasperltheaterstück erleben die Zuschauer wieder eine spannende Geschichte zu den Themen Neid und Einsicht.

Dauer: ca. 45 Minuten

 

Aufführungen und Feedback

„Bertram versprühte richtig Energie, sodass die Kinder innerhalb der ersten 2 Minuten voll dabei waren“(Veranstalter)

„Unsere Erwartungshaltung war einigermaßen groß – das Gesehene übertraf dies jedoch bei weitem. Tolle Bilder, Requisiten und vor allem ganz liebe Puppen“ (Kindergärtnerin)

„Herr Bertram Mayer vermittelt nicht nur in seinen Puppentheaterstücken pädagogisch wertvolle Themen, dies merkt man auch bei seinem Mitmachkonzert.

Er schafft es mit Leichtigkeit gegen Ende seines Konzertes durch kleine Anleitungen zum Abschlußlied seine jungen Zuhörer wieder zur Ruhe zu bringen.

Dies hilft uns im Kindergarten, da wir anschließend in den einzelnen Gruppen gleich mit den Kindern ruhig weiter arbeiten können.“ (Kindergartenleitung)

„Herr Mayer hat uns wieder gezeigt, dass Pädagogik nicht immer erlernt werden muss, sondern dass „aus dem Bauch zu agieren“ meist das Beste ist.“ “(Kindergärtnerin)
Der Drache beim Chinesischen Neujahrsfest hat mir am besten gefallen – der hat auch Feuer gespuckt“ (Ein Kindergartenkind)
(Der Drache spie zwar kein Feuer, aber daran erkennt man, wie sich meine kleinen Zuseher in die Geschichten hineinversetzen – freut mich riesig! Anmerkung: Bertram Mayer)
„Du Bertram, der Harald und die Nadine streiten draußen – die haben sicher schon Streithammel auf der Schulter“ (Ein Kindergartenkind)